Über uns

Gutes aus der Heimat

Das Team

In unserem Familienbetrieb sind wir für Sie da:

Herbert & Annemarie Pfaff

Inhaber

Felix Pfaff

Meister im Obstbau

Franziska Pfaff

Gärtnerin & Floristin

Magdalena Pfaff

Hotelfachfrau

Die Geschichte des

Rohrgrundhofs

1958 legten Hermann und Lidwina Amrhein auf dem Anwesen in der Hauptstraße in Schneppenbach den Grundstein für den Stall in welchem im Herbst die ersten 150 Legehennen Einzug hielten. Nachdem der Direktverkauf ab Hof gut lief wurden schon ein Jahr später die ersten Kunden in Aschaffenburg beliefert. Ab 1965 wurden neue Kunden in Mühlheim und Lämmerspiel geworben. Noch heute dürfen wir viele dieser Kunden zu unserem Stamm zählen. Nach und nach wurde der Bestand an Legehennen bis 1970 auf 4.000 Tiere erweitert.

Im Sommer 1993 wurde der elterliche Betrieb an Annemarie und Herbert Pfaff übergeben. Gleichzeitig wurde der Bau des heutigen Rohrgrundhofes begonnen. Die erste Einstallung der Hennen wurde im Juli 1994 gefeiert. Das Privathaus welches am Stall grenzt wurde 1996/1997 gebaut.   In den Folgejahren wurden verschiedene Projekte geplant um umgesetzt. So wurden 1998 die ersten Kulturheidelbeeren und Himbeeren am Hof gepflanzt. 2001 wurde das Obstangebot durch den Anbau der neuen Anlage mit Zwetschgen und Mirabellen erweitert. 2005 ist der Hühnerstall von Käfig- auf Bodenhaltung umgebaut worden und bietet seither Platz für 2.500 Hennen.   Um unseren Kunden ein noch größeres Angebot zu unterbreiten wurde 3 Jahre später die 1. Apfelanlage geplant und die Bäume gepflanzt. Nur 4 Jahre später konnten wir am „Buchenacker“ eine neue Anbaufläche für Äpfel errichten und auch das Kühlhaus auf dem Hof entsprechend erweitern. Auf Grund der guten Ernten die wir einfahren konnten wurde dieses Kühlhaus im Sommer 2016 vergrößert.   Obst aus Meisterhand! – Nach dem ausgezeichneten Lehrabschluss von Sohn Felix im Jahr 2012 darf sich der Juniorchef seit 2017 auch „Meister im Obstbau“ nennen!

Nachdem Felix das nötige Wissen über den Obstbau der heimischen Sorten erlernt hatte und nach 3-jähriger Ausbildung im Alten Land (Landkreis Stade an der Elbe) im elterlichen Betrieb einstieg um sein Können hier auszuüben und zu erweitern entschloss er sich im Sommer 2015, mit gerade 22 Jahren, die Meisterschule zu besuchen um das Beste Produkt aus jedem seiner Bäume und Sträucher zu gewinnen. Zum Abschluss nach der 2-jährigen Schulzeit erhielt er den Meisterbrief der Fachschule überreicht!  

1998

Anlage der ersten Kultur-Heidelbeeren und Himbeeren

2001

Erweiterung der Obstanlage mit Zwetschgen und Mirabellen

2005

Umbau des Hühnerstalls von Käfig- auf Bodenhaltung für 2.500 Legehennen

2008

Neubau der Apfelanlage 

2010

Anlagenbau für weitere Zwetschgen und Mirabellen sowie Birnen

2012

Bau der Apfelanlage am „Buchenacker“

2013

Bau des neuen Kühlhauses für Großraumkisten

2016

Erweiterung des Kühlhauses

2017

Erweiterung der Obstanlage „Buchenacker“

2018

Bau des Hagelnetzes für die neue Apfelanlage am „Buchenacker“ sowie das Anlegen eines Erdbeerfeldes direkt am Hof